Bachscher Familienverband

Buchholzer Linie

Autor: Jakob

Friederike Bach

Friedericke BachFriederike Bach, geb. Schumann, 9. Januar 1778 bis 1830 (Ölsnitz). Als junge Frau war sie unglücklich verliebt und es gab offensichtlich keine Zukunft für die Beziehung. Daraufhin verlobte sie sich mit dem 8 Jahre älteren, erfolgreichen Kaufmann Gotthold Bach aus Buchholz im Erzgebirge.

Am 9. August 1803 erfolgte die Heirat und

weiterlesen

Paul Bach

Paul Bach7. August 1866 in Dresden bis 7. März 1919 (Selbstmord) in Berlin. Schüler der Düsseldorfer Akademie. Bis 1894 in Paris. Bis etwa 1896/97 in Berlin. Danach bis etwa 1906/07 in München, seitdem in Berlin. Mitglied des Deutschen Künstlerbundes und der Berliner Secession.

Berliner Secession

Seit 1892 gab es Konflikte innerhalb des „Vereins

weiterlesen

Guido Bach

Guido Bach2. Januar 1828 (Annaberg) bis 10. September 1905 (London). Portrait- und Genremaler.  Am 11. Januar1867 Hochzeit in London mit Alice Mann, geb. 29. Sept. 1849 in London. Sie malte ebenfalls.

Sie starben kinderlos, über den Nachlass ist nichts bekannt. Die Bilder von Guido Bach werden noch heute gehandelt.

Gustav Straube

Gustav StraubeFranz Gustav Straube (6.2.1802 -19.121853) war ein deutscher Naturforscher. Nach dem Tod seiner Eltern Samuel Sigismund Straube (1761-1808) und Christine Concordia (Bach) Straube (1761-1808) lebte er als Pflegekind bei seinem Onkel mütterlicherseits, Gotthold Friedrich Bach (1770-1829, verh. mit Friedericke Bach, geb. Schuman, 1778-1830).

1815 verließ er die Familie und zog nach Dresden, wo er

weiterlesen

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén